Am Samstag den 3. März 2018 trafen sich10 Jungfischer mit einem Elternteil beim Restaurant Gübsensee. Pünktlich um 9 Uhr begann die Besichtigung der Vereinsgewässer, welche durch den Obmann und sein Stellvertreter Peter durchgeführt wurden. Wir begannen mit dem Gübsensee auf der Staumauer, fuhren anschliessend zum Kubel, wo wir auch die Fischtreppe beim Wehr betrachteten, sowie auf das Angelverbot oberhalb und unterhalb des Wehrs hinwiesen. Nach einem Zwischenhalt in der Hätteren unten fuhr der Eltern Konvoi nach Rheineck zum Eselschwanz. Nachdem alle Fragen beantwortet waren durften sich alle bei Speis und Trank stärken. Um 13.00 Uhr war dann der Anlass vorbei. Nun können sich die 10 neuen Mitglieder frei an unseren Gewässern bewegen, wozu ich und mein Stellvertreter Peter ein herzliches Petri Heil wünschen.

 

Mit Petri Grüssen

 

Obmann Jugendfischerei FVSG

Erwin Haas