Jungfischer Gübsenseefischen2018

Am 23. Juni 2018 morgens um 6.00 Uhr bereits trafen die ersten Jungfischer des FVSG am Gübsensee ein um einen möglichst spannenden und erfolgreichen Tag zu absolvieren. Dieses Jahr hatten wir den Mut bereits schon um 6 Uhr zu beginnen. Es bestand aber die Möglichkeit sich bis 08.00 Uhr beim Obmann zu melden, da nicht alle Jugendmitglieder gerne früh aufstehen. Bereits um 05.45 trafen sich die Betreuer, damit dann auch pünktlich gestartet werden kann.
Nach einer kleinen Einführung bezüglich Tagesprogramm und nach Abgabe eines Nussgipfels als Zwischenverpflegung begann der offizielle Teil des Tages.


Die 14 Jungfischer verteilten sich schnell um den Gübsensee. Einige wollten Hechte und Zander überlisten, andere interessierten sich für die Saiblinge und die Forellen.
Bis um 12.00 Uhr wurden 18 Saiblinge und Forellen gefangen ebenfalls einige Eglis und auch einen Karpfen.
Der Tag wurde dann unter Beisein der Eltern mit einem feinen Steak vom Grill und einem Gemüsespiess abgerundet.
Ebenfalls zum Mittagessen durften wir unseren Vereinspräsidenten begrüssen.
Der offizielle Teil des Tages endete um 14.00 Uhr, was aber die Jungen nicht davon abhielt, sich nachmittags weiter am See aufzuhalten.
Auch an diesem Anlass wurden wir, das heisst der Obmann und sein Stellvertreter, von vielen Betreuern und einem Team am Grill unterstützt.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, dass dieser Tag zum Erfolg wurde.

 

Obmann Jugendfischerei FVSG

Erwin Haas