Jungfischer Sitterenfischen 2018

Am Samstag den 2. Juni 2018 fand das Sitterenfischen der Jugendfischerei des FVSG statt. Pünktlich um 08.45 trafen die Eltern mit Ihren Kindern auf dem Parkplatz des Krematoriums SG ein. Wir mussten den Parkplatz wählen, da wir von der Stadtpolizei keine Bewilligung erhielten, damit die Eltern Ihre Kinder direkt an die Sitter runter fahren durften. Kurzerhand errichteten wir einen Shuttle Dienst, welche die Kinder abholten und am Abend dann auch wieder hochfuhren. Trotzdem konnten wir pünktlich um 9.00 Uhr, bei bestem Wetter, loslegen. Die 6 Betreuer waren bereits seit 08.00 Uhr anwesend und demensprechend bereit. Nach einer kurzen Einleitung durch den Obmann wurden die 12 Jungs unter den Betreuern aufgeteilt. Zwei Betreuer waren fürs fischen mit der Fliegenrute verantwortlich, die anderen fürs Spinnfischen.

 

Im Laufe des Vormittags wurden alle Fischer durch Fischereiaufseher Pascal Dähler kontrolliert, damit die Jungfischer live erfahren, wie eine Kontrolle abläuft und welche Rechte sie gegenüber der Aufsicht haben.( Ausweis verlangen) Um zwölf Uhr trafen wir uns alle im Magazin zu einem leckeren Mittagessen, welches mit einem Glacé abgerundet wurde. Leider wurden bis am Mittag noch keine Fische gefangen. Am Nachmittag lief es dann besser. Es wurden dann doch noch einige Barben angelandet, welche vom Obmann filetiert wurden. Forellen wurden leider keine gefangen. Um 15.45 fuhr dann der Shuttle Dienst wieder an den Treffpunkt, wo die Kinder gesund und munter den Eltern übergeben wurden. Die Betreuer und der Obmann, inkl. Stellvertreter, trafen sich anschliessend zu einem kleinen Umtrunk und kurzer Besprechung im Magazin an der Hätteren. Alles in allem dürfen wir von einem gelungenen Sitterenfischen sprechen und freuen uns bereits aufs Gübsenseefischen am 23. Juni 2018.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Betreuer, welche sich freiwillig zur Verfügung stellten, inkl. dem Koch, welcher uns kulinarisch verwöhnte. Ebenfalls gilt ein Dankeschön den Eltern, welche uns gegenüber, ein grosses Vertrauen aufweisen.

 

Obmann Jugendfischerei FVSG

Erwin Haas