• Jungfischer Gübsensee Fischen 2020

    Früh morgens um 05.30 trafen sich die Betreuer für das traditionelle Fischen am Gübsensee. Um 06.00 Uhr stiessen dann auch die Jungfischer des FVSG dazu. Nach kurzer Instruktion über den Ablauf, und die Gruppeneinteilung wurden die Angelplätze am Wasser eingenommen. Schon bald bildete sich ein Gewitter in der Innerschweiz, welches auch am Fischen teilnehmen wollte. Um 08.15 entlud es sich direkt über dem See wodurch alle Fischer inkl. Betreuer im nahen Restaurant Gübsensee bei der Familie Montanaro Unterschlupf suchten und auch fanden. Das Gewitter wollte aber nicht allein am Gewässer sein und entfernte sich deshalb nach einer Stunde wieder und machte der Sonne Platz. Somit war der Weg für die jungen Fischer und deren Betreuer wieder frei, um ans Gewässer zurück zu kehren. Es wurden dann auch die ersten Fische gefangen, unter anderem auch ein richtiges Prachtexemplar von einer Bachforelle. Um 12.00 Uhr trafen sich dann alle und deren Eltern im nahen Restaurant zum Mittagessen. Es wurde ein Salat und Barben Lasagne serviert. Im Anschluss an das Essen war dann das Gübsenseefischen für die Jungfischer bereits wieder vorbei und sie gingen glücklich nach Hause, oder sie versuchten weiter ihr Glück am Wasser.

    Ich möchte hiermit allen herzlich danken, welche zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

     

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Jungfischer Raubfischen 2020

    Am 12. Juni 2020 fand am Eselschwanz das erste Raubfisch Fischen für die Jungfischer statt. Am Abend trafen sich 13 Jungfischer und 7 Betreuer um 18.30 beim Parkplatz Eselschwanz. Pünktlich um 19 Uhr begann bei schönem, warmen, aber sehr windigem Wetter (Föhn) der kurzweilige Abend am Gewässer Eselschwanz. Schon bald wurden kurz nacheinander zwei Hechte (60cm und 64cm) überlistet und erfolgreich angelandet. Die Zander wollten an diesem Abend nicht, war doch das Wasser von den vorangegangenen Regentagen wieder recht kühl geworden, was sich auf die Bissfreudigkeit der Zander auswirkte. Zwischendurch konnten sich die Fischer und deren Betreuer bei Speis und Trank stärken, wodurch jeder bis zum Ende um 23. 00 Uhr durchhielt.

    An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Teilnehmern zum Gelingen dieses Anlasses am Eselschwanz.

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Jungfischer Gewaesserbesichtigung 2020

    Am Sonntag, 1. März 2020 fand trotz Forelleneröffnung die Gewässerbesichtigung der neuen Jungfischer statt. Bei schönstem Wetter habe ich den neuen Mitglieder unsere Vereinsgewässer vom Gübsensee bis nach Au gezeigt. Auch habe ich mit Ihnen das Magazin besichtigt. Dabei wurde auch die Elektrofischerei genau erläutert. Am Schluss der Besichtigung bei der Monsteinbrücke Au haben wir uns mit einem kleinen Imbiss und Getränken gestärkt.

    Ich wünsche nun den neuen Jungfischer viel Petri Heil in unserem grossen Gebiet, an den schönen Gewässern.

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Helferessen 2019

    Am 9.November 2019 fand ab 14.00 Uhr im Magazin an der Hätterenstrasse ein Dankesessen für die Helfer der Elektrofischerei und der Jungfischertage statt. Es waren alle eingeladen, welche in irgendeiner Weise als Helfer dieser beiden Ressorts teilgenommen hatten. Dejan Baldzic, Micki Kovacevic und Radomir Mirkovic haben für uns ein wunderbares Spanferkel zubereitet. Nach einem kurzen Apéro und lockeren Gesprächen, wurde um 15.00 Uhr das Ferkel zerlegt und den Anwesenden serviert. Es kam bei allen sehr gut an und schmeckte zusammen mit Salat und Brot hervorragend.

     

    Einen herzlichen Dank an die Köche und auch an alle Helfer, welche jeweils zu einem guten Gelingen der Arbeit in den jeweiligen Ressorts beigetragen haben.

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

Nächster SaNa-Kurs

Angler-News