• Jungfischer Gewaesserbesichtigung 2020

    Am Sonntag, 1. März 2020 fand trotz Forelleneröffnung die Gewässerbesichtigung der neuen Jungfischer statt. Bei schönstem Wetter habe ich den neuen Mitglieder unsere Vereinsgewässer vom Gübsensee bis nach Au gezeigt. Auch habe ich mit Ihnen das Magazin besichtigt. Dabei wurde auch die Elektrofischerei genau erläutert. Am Schluss der Besichtigung bei der Monsteinbrücke Au haben wir uns mit einem kleinen Imbiss und Getränken gestärkt.

    Ich wünsche nun den neuen Jungfischer viel Petri Heil in unserem grossen Gebiet, an den schönen Gewässern.

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Helferessen 2019

    Am 9.November 2019 fand ab 14.00 Uhr im Magazin an der Hätterenstrasse ein Dankesessen für die Helfer der Elektrofischerei und der Jungfischertage statt. Es waren alle eingeladen, welche in irgendeiner Weise als Helfer dieser beiden Ressorts teilgenommen hatten. Dejan Baldzic, Micki Kovacevic und Radomir Mirkovic haben für uns ein wunderbares Spanferkel zubereitet. Nach einem kurzen Apéro und lockeren Gesprächen, wurde um 15.00 Uhr das Ferkel zerlegt und den Anwesenden serviert. Es kam bei allen sehr gut an und schmeckte zusammen mit Salat und Brot hervorragend.

     

    Einen herzlichen Dank an die Köche und auch an alle Helfer, welche jeweils zu einem guten Gelingen der Arbeit in den jeweiligen Ressorts beigetragen haben.

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Jungfischer Barbenfischen 2019

    Am 27.10.2019 trafen sich 9 Jungfischer und Betreuungspersonen um 09.00 Uhr zum Barbenfischen an der Sitter, Region Hätteren. In dreier Gruppen wurde sofort das Gewässer aufgesucht und schon bald konnte die erste Barbe im Feumer gelandet werden.

     

    Pünktlich zum Mittagessen trafen sich alle beim Magazin. Nach einem Lachsbrötchen zur Vorspeise hatten sich dann die Teilnehmer an Pouletflügeli, Salat und Pommes Chips gütlich getan. Mitglied Fermo Moretto hat über dem offenen Feuer zusätzlich zum Menü ein Karpfenfilet gebraten. Somit konnten alle Karpfen probieren, was sehr gut ankam. Vielen Dank an den Meister an der Feuerschale für das wirklich sehr feine „Versucherli“.

     

    Am Nachmittag wurde dann nochmals bei schönstem und sehr mildem Herbstwetter gefischt. Und es konnten wieder mehrere Barben überlistet werden.

     

    Ich darf auf einen sehr schönen und auch wirklich gelungenen Herbst- Tag an der Sitter zurückblicken. Ein herzliches Dankeschön an alle die mitgewirkt haben, dass der Anlass zu einem Erfolg wurde.

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

Nächster SaNa-Kurs

Angler-News