• Am 25. Juni 2022 um 05.30 Uhr trafen sich 19 Jungfischer und deren Betreuer am Gübsensee zum alljährlichen Gübsensee fischen. Es trafen alle pünktlich ein und nach kurzer Einführung und Gruppen Einteilung begaben sich alle ans Wasser. Die Küchenmannschaft baute ein super tolles Bankett bei der Feuerstelle auf. Schon bald wurden die ersten Hechtbisse gemeldet, aber keiner konnte angelandet werden. Entweder fehlte das Stahlvorfach oder der Biss war zu zaghaft. Doch dann gegen 9.30 wurde der erste Hecht gelandet und schon bald der nächste. Ebenfalls wurde ein Hecht von einem Besuch überlistet. Ein richtig fettes Teil. Die Forellen waren leider zickig und bissen nicht auf die zahlreichen Köder der Jungfischer. Um 12 Uhr konnten sich alle bei der Feuerstelle mit Salat, Ravioli und feinen Kuchen zum Dessert stärken. Anschliessend versuchten viele einen Karpfen zu überlisten. Um 14.OO Uhr endete ein wunderschöner kurzweiliger und sehr interessanter Tag der Jugendfischerei des FVSG.

     

     

     

    Einen herzlichen Dank an alle Helfer, ohne Euch wäre so ein Tag nicht zu stemmen. Ich kann mich da auf ein Top Team verlassen.

     

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Jungfischer Raubfisch fischen 2022

    Am Freitagabend, den 3. Juni fand am Eselschwanz das Raubfisch fischen der Jungfischer statt. Die Jungfischer/ in und Ihre Betreuer trafen sich um 18.30 beim Parkplatz am Eselschwanz um dann gemeinsam, nach Abgabe einer Stärkung für den Abend, ans Gewässer zu spazieren. Die Vorfreude war gross, denn um 16 Uhr ging noch ein Gewitter durch, was manchmal gut sein kann. Pünktlich um 19.00 Uhr hatte auch Petrus Freude am Anlass und schloss die Schleusen am Himmel ganz und die Sonne kam raus. Lange mussten wir nicht auf Erfolg warten, denn schon bald ging der erste Hecht an die Angel. Es folgten noch andere Fische, so z.B. ein kleiner Wels, ein Brachse und auch Zander fanden den Weg zu den Jungfischern. Ebenfalls wurde durch den Biss einer Schildkröte Adrenalin in den Jungfischern freigesetzt. Die grosse Freude am Fischen wurde an diesem Abend belohnt, da die Zander erst gegen 22.30 Uhr so richtig in Bisslaune kamen. Es zeigte sich also, dass Geduld auch mit Fisch belohnt werden kann. Es war ein sehr schöner, kurzweiliger Abend und hat allen Freude bereitet.

     

    Ein herzlicher Dank meinerseits an die Helfer und Betreuer der Jungen und Mädchen.

     

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Geschätzte Fischerkollegen

     

    Eine Information vom Fischereiverband St. Gallen:

     

    Gültigkeit SaNa Ausweis Vorarlberg:

     

    Wer in Vorarlberg Fischen will, kann ein 3-wöchiges Patent ohne Sachkunde-Ausweis beziehen. Für längerfristige Patente muss der in Vorarlberg vorgeschriebene Kurs inklusive theoretischer und praktischer Prüfung besucht werden.

     

  • Am 15. Mai 200 fand zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ein Tagesausflug mit den Jungfischer/innen statt. Früh morgens um 06.00 Uhr fuhren 22 Jungfischer/innen mit einem Car von Käfer Reisen Arbon in Engelburg los, voller Vorfreude auf einen spannenden Fischertag.Bereits um 08.15 Uhr waren wir am Wasser, da Beat Holdenrieder von der Patentausgabe bereits alles vorbereitet hatte, mussten wir uns nicht in der Schlange einordnen, um die Tageskarten zu lösen. Schon bald wurden die ersten Forellenfänge dem Obmann gemeldet, was natürlich sehr erfreulich war. Pünktlich um 12.00 Uhr war das Mittagessen bereit. Nach einem Lachs Brötli (gespendet von Degonda Delikatessen, Gossau) und Pommes Chips wurden feine heisse Bratwürste verzehrt. Auch während der «Mittagspause» wurde von einigen weitergefischt und es konnte tatsächlich auch eine Forelle während der Pause gefangen werden. Dies animierte dazu es den anderen gleichzutun und schon bald verteilten sich wieder alle am Ufer des Wägitalersee in der Hoffnung den einen oder anderen Fisch noch zu überlisten. Es wurden schöne Forellen und auch Egli gefangen. Um 16.00 Uhr fuhren wir, nach einer kleinen süssen Stärkung, wieder zurück nach Engelburg, wo dann alle müde, aber sehr glücklich von den Eltern empfangen wurden.

     

    Einen herzlichen Dank allen Beteiligten und den Eltern für das Vertrauen in den FVSG, damit dieser Schöne Ausflug durchgeführt werden konnte.

     

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Am 26. März 2022 um 07:30 Uhr trafen sich am Gübsensee bei sonnigem Wetter ca. 28 Fischer, um die Bäume und Sträucher zurückzuschneiden und Abfall zu sammeln. Für den Znüni vom Grill durften wir im Restaurant Gübsensee bei der Familie Montanaro einkehren. Ab 10:00 Uhr kam der Häcksler zum Einsatz. Es konnte auch Einiges an Unrat beseitigt werden. Wir danken allen engagierten Fischern für den grossen Einsatz.

    Petri Heil

     

     

    Der Vorstand

    Fischereiverein St. Gallen

     

    Mehr...

Angler-News