• Unsere ordentliche 132. Hauptversammlung findet wie folgt statt:

     

    Ort: Restaurant Adler St. Georgen, St. Georgenstrasse 84, 9000 St. Gallen
    Datum: Samstag, 25.02.2023, Beginn 16:00 Uhr (mit anschliessendem Fischessen)
    Saalöffnung 15:30 Uhr

     

    Um den Anlass planen zu können, benötigen wir deine An- bzw. Abmeldung. Anmeldeschluss: 12.02.2023. Link zur elektronischen An- bzw. Abmeldung: https://fvsg.clubdesk.com/anmeldung/hv

     

    Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

     

    Der Vorstand

     

    Mehr...

  • Pünktlich um 16:30 Uhr konnte ich 71 Vereinsmitglieder im Saal des Hotel Hecht zum Informationsabend mit Fischessen begrüssen. Nach einer kurzen Vorstellung der anwesenden Vorstandsmitglieder durfte ich fünf Mitgliedern zur 25-jährigen Mitgliedschaft gratulieren und das begehrte Fischerkrügli mit einem guten Tropfen überreichen.

     

    Danach erhielten wir überaus interessante und aufschlussreiche Informationen von Marcel Zottele vom Amt für Natur Jagd und Fischerei (ANJF), über die geplante Aufwertung des Natur- und Landschaftsschutzgebietes Eselschwanz, einem unserer Pachtgewässer. Einen nicht weniger eindrucksvollen Beitrag über ein weiteres Pachtgewässer, die Sitter, wurde von Christoph Mehr (ANJF) dargeboten. Er hatte eine sehr spannende Zusammenstellung des fischereibiologischen Zustandes der Sitter von 2010 im Vergleich zu 2021 vorbereitet. Die detaillierten Unterlagen und viele spannende Informationen zum Vortrag von Christoph sind im Internet unter https://www.diesitter.ch zu finden. Im Weiteren standen uns die beiden Herren vom ANJF für eine Fragerunde, welche rege genutzt wurde, zur Verfügung.

     

    Nach diesen informativen Präsentationen wurde ein feiner grüner Salat an Hausdressing und sehr schmackhafte Zander-Chnusperli mit Tartar-Sauce und Bratkartoffeln serviert.

     

    Zum Ausklang des Abends konnten sich die anwesenden Mitglieder über Allerlei und insbesondere über Fischerthemen, von ihren letzten Fängen bis hin zu neuen Ideen, austauschen.

     

    Es war eine schöne, aufschlussreiche Veranstaltung!

     

    Vielen Dank an die Präsentatoren und allen Mitgliedern für die Teilnahme.

     

    Fische mit Kopf, Hand und Herz

     

     

    Präsident FVSG

    Remo Wespi

     

    Mehr...

  • Elektrofischen 2022

    Am 15. Oktober 2022 hatten die Jungfischer die großartige Aufgabe Ihren eigenen Bach elektrisch abzufischen. Da sich der Knollenbrügglibach letztes Jahr als Reinfall entpuppte, haben wir nun den Oberdorfbach in Gossau den Jungfischern anvertraut. Pünktlich um 7.00 Uhr trafen sich alle im Magazin, um sich mit Material einzudecken. Dies sind Motor, Sonde, Feumer, Kübel, usw. so dass die Fische auch artgerecht gehältert und transportiert werden können. Es gab grosse Augen, als die Jugendlichen sahen wie viele, und an welchen Orten die Sömmerlinge anzutreffen sind. Nachdem der Oberdorfbach abgefischt war machten sie sich gleich noch an den Ahornbach, um auch diesem die Sömmerlinge zu entnehmen und in die Sitter umzusiedeln. Mittags um 12.00 Uhr war schon alles vorbei und nach einer kleinen Stärkung konnten alle ins wohlverdiente Wochenende.

     

    Einen herzlichen Dank allen die dabei waren, speziell an meinen Stellvertreter Radomir Mirkovic und an Gilbert Huguenin für den kurzfristigen Einsatz, da ich mich leider krankheitshalber abmelden musste.

     

     

    Obmann Jugendfischerei FVSG

    Erwin Haas

     

    Mehr...

  • Fsichernetze Eselschwanz 2022

    Geschätzte Fischerinnen und Fischer

     

    Es wurden in den vergangenen Tagen von Mitgliedern/Aufsehern im Einlaufbereich Fischernetze aufgefunden. Wir gehen davon aus, dass diese nachts ausserhalb der Angelzeiten gesetzt werden. Bitte haltet an den Gewässern die Augen offen.

     

    Vorgehensweise bei weiteren Netzfunden:

    1. Netz an Ort und Stelle lassen (nicht herausnehmen)
    2. Kantonspolizei Tel. Nr. 117 anrufen und informieren
    3. evtl. 1-2 Fotos von der Auffindesituation machen

     

    Andere Auffälligkeiten wie üblich der Fischereiaufsicht melden.

     

    Besten Dank und Petri Heil.

     

    Obmann Fischereiaufsicht und Gewässerschutz FVSG

    Remo Petek

     

    Mehr...

Angler-News